• Geldwäscheprävention im Notariat

Der Berufsstand der Notare genießt ein besonderes Vertrauensverhältnis zu seinen Parteien. Das bedeutet, dass Sie als Notarin oder Notar die gesetzlich erforderlichen Maßnahmen zur Bekämpfung und Verhinderung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung diskret, effizient und möglichst im Hintergrund umsetzen sollten.

Darüber hinaus erfordert die Größe und personelle Ausgestaltung der österreichischen Notariate einen bewussten und zielgerichteten Umgang mit Ihren Ressourcen.

Ich unterstützte Sie gerne dabei, diese beiden Anforderungen zu vereinen und dabei die Anfroderungen der §36a ff NO zu erfüllen.

Mein Angebot für Notare umfasst

  • Unterstützung bei der Erstellung einer internen Risikoanalyse gem. §36a Abs 3 NO

  • Begutachtung und Optimierung risikobasierter AML-Prozesse und Abläufe

  • Erarbeitung aussagekräftiger und individueller Red-Flags für den Umgang mit Parteien

  • Beratende Begleitung des Geldwäsche-Complianceverantwortlichen

  • Unterstützung im Umgang mit Verdachtsfällen

  • Fernmündliche Hilfestellung bei Ad-Hoc-Fragen (AQUT).