Beiträge

Whistleblowing: Ab in die Kiste?

Seit Inkrafttreten der 4 EU-Geldwäsche-Richtlinie müssen Verpflichtete (je nach Umsetzungsstand) so genannte „interne Hinweisgebersysteme“ einrichten. Das bedeutet, dass sie Mitarbeitern ermöglichen müssen, Missstände bei der Erfüllung von AML/CFT Sorgfalts- und Meldeverpflichtungen anonym und ohne Gefährdung des persönlichen Weiterkommens innerhalb des Unternehmens zu melden. Weiterlesen